Spermidin in Weizenkeimen

Weizenkeime und Spermidin

Was ist Spermidin?

Weizenkeimextrakt als Pflege fuer die Haut

Spermidin ist eine Polyaminverbindung, die in Ribosomen und lebenden Geweben vorkommt und verschiedene Stoffwechselfunktionen innerhalb von Organismen aufweist. Der Name Spermidin entstand, da es ursprünglich aus Sperma isoliert wurde.

Einige der reichhaltigsten Quellen von Spermidin sind Weizenkeime, gereifter Käse, Pilze, Natto, Birnen und grüne Erbsen. Spermidin hat viele positive Eigenschaften für die Gesundheit. Es hat beispielsweise  anti-tumorigene, kardioprotektive und neuroprotektive Effekte.

Gesundheitlich Vorteile und Wirkung von Spermidin

Die Erforschung der Wirkung von Spermidin ist noch eher am Anfang. Dennoch gibt es bereits eine Vielzahl vielversprechender Resultate, die wir hier erklären.

Längere Lebenserwartung

Experimentelle Studien mit verschiedenen Tieren deuten darauf hin, dass Spermidin die Lebenserwartung verlängert. Obwohl die Verlängerung der Lebenserwartung je nach Studie zwischen 15-25% liegen kann, ist es unwahrscheinlich, dass der Mensch aufgrund des langsameren Stoffwechsels solch dramatische Ergebnisse mit Spermidin erlebt. Dennoch sinkt unser Spermidinspiegel mit zunehmendem Alter. Daher liegt ein möglicher Zusammenhang zwischen niedrigem Spermidinspiegel und altersbedingten Prozessen nahe. So assoziieren auch Humanstudien eine hohe Nahrungsaufnahme von Spermidin mit erhöhter Lebenserwartung.

Verbesserter Stoffwechsel

Weizenkeimöl gesund

Laut einer Studie, führt die Zufuhr von Spermidin zu einer signifikanten Gewichtsabnahme, einer Reduktion von viszeralem Fett, sowie verminderter Glukoseintoleranz und Insulininsensitivität bei Mäusen. Solche Beweise deuten darauf hin, dass Spermidin zumindest bei Mäusen vor Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes schützen könnte, was die Vorteile anderer Autophagie-Förderer widerspiegelt (Autophagie bezeichnet den Prozess in Zellen, mit dem sie eigene Bestandteile abbauen und verwerten).

Schutz vor Krebs

Studien an Mäusen zeigen, dass der Zusatz von Spermidin nicht nur die Lebensdauer um 25% verlängert, sondern auch das Risiko von Leberfibrose und Krebs verringert. Dies ist selbst bei Patienten, die Tumor fördernden Chemikalien ausgesetzt sind, der Fall. Humane Beobachtungsstudien verbinden zudem die Aufnahme von spermidinreichen Lebensmitteln mit einem reduzierten Darmkrebsrisiko.

Verbesserung des Herz-Kreislaufsystems

Studien an Mäusen, Ratten und Menschen weisen auf einen reduzierten Blutdruck und verminderte arterielle Alterung hin. Außerdem ist eine hohe Aufnahme von Spermidin mit einem reduzierten Blutdruck sowie einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und verminderter Mortalität verbunden.

Neurologischer Schutz

In Fliegen und Würmern schützt die Spermidinzufuhr vor Neurodegenerationen im Zusammenhang mit der Parkinson-Krankheit. Spermidin kann den mit Parkinson verbundenen Verlust der Motorik und der frühen Mortalität bei Fliegen reduzieren. Es verhindert auch den Verlust von dopaminergen Neuronen bei Würmern. Ob dieser Schutz auch beim Menschen auftritt, muss noch untersucht werden.

Toxizität und Krebsrisiko

Oral verabreichtes Spermidin zeigt eine akzeptabel geringe Toxizität bei Mäusen und Ratten. Auch Humanstudien zeigen bisher vielversprechend niedrige Toxizität. Die Ergebnisse einer Studie, in der die Ergänzung eines spermidinreichen (1,2 mg/Tag) Pflanzenextrakts bei älteren Menschen auf eine ausgezeichnete Verträglichkeit bei dieser Dosierung hin. Langzeitstudien sind jedoch erforderlich, um sichere Dosisbereiche festzulegen.

Spermidin kann die Wirkung der Chemotherapie verbessern, indem es Tumorzellen für diese Behandlungen sensibilisiert. Eine Spermidinzufuhr ist jedoch bei Patienten mit bestimmten Krebsarten zu vermeiden. Die Einnahme von Spermidin kann daher besser als Präventionsmittel als Therapie geeignet sein.

Spermidin in Weizenkeimen

Es gibt kein bekanntes Lebensmittel, das einen höheren Anteil an Spermidin aufweist. Weizenkeime enthalten ca. 243 mg/kg Spermidin. Es gibt hier unterschiedliche Möglichkeiten, das Spermidin zu sich zunehmen. Die einfachste und natürlichste Art ist Weizenkeime direkt zu essen. Sie passen beispielsweise zu Salatdressings oder als Zusatz zu Smoothies.

Unsere Empfehlung:

SchapfenMühle Weizenkeime premium, 10er Pack (10 x 250 g Packung)

SchapfenMühle Weizenkeime premium, 10er Pack (10 x 250 g Packung)
  • Unterstützt die Leistungsfähigkeit
Prime Logo

Weizenkeimöl ist populär als gesunde Alternative zu Speiseölen wie Olivenöl. Achten Sie hier speziell auf einen hohen Spermidingehalt wie in unserer Empfehlung.

Unser Testsieger:

Naissance Weizenkeimöl, nativ 100ml BIO zertifiziert 100% rein

Naissance Weizenkeimöl, nativ 100ml BIO zertifiziert 100% rein
  • 100% rein. BIO zertifiziert von der Soil Association.
  • Reiche Pflege für trockene Haut
  • Reich an Mineralien, Proteinen und Vitaminen A, B und E
Prime Logo

Sie können auch auf Nahrungsergänzungsmittel, wie z.B. Weizenkeimöl Kapseln, zurückgreifen. Hier empfehlen wir auf natürliche Produkte zu achten, am besten aus 100% Weizenkeimen.  

Unser Testsieger:

Weizenkeimöl Kapseln von vitalingo - hochdosiert - Spermidin, Omega 3, Omega 6, Vitamin A, B, D, K

Weizenkeimöl Kapseln von vitalingo - hochdosiert - Spermidin, Omega 3, Omega 6, Vitamin A, B, D, K
  • Mit zirka 200 bis 300 Milligramm Vitamin E pro 100 Gramm hat Weizenkeimöl zudem den höchsten Anteil an Vitamin E aller Öle. Weizenkeimöl Kapseln in <b>hochwertiger</b> klassischer vitalingo Qualität - Reich an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E
  • Neben Omega 3 Fettsäuren und Vitamin E sind auch Vitamin A, B, D, K und Omega 6 Fettsäuren, Folat, Niacin und SPERMIDIN in Weizenkeimöl enthalten
  • QUALITÄT - Unsere Weizenkeimöl Kapseln sind Laktosefrei und ohne Konservierungsstoffe
Prime Logo

Spermidin Dosierung

Spermidin ist keine Medizin und daher ist es auch nicht einfach eine Dosierung festzulegen.

Es gibt zwar Studien zu dem Thema, aber es wäre nicht seriös daraus eine Emfpehlung abzuleiten.

Daher gilt es gesunden Menschenverstand anzuwenden. Versuchen Sie spermidinhaltige Lebensmittel in die Ernährung einzubauen.

Da Weizenkeime und Weizenkeimöl den höchsten Gehalt an Spermidin aufweisen, empfehlen wir vor allem diese als Spermidinquelle. Weizenkeimöl Kapseln können ebenfalls eine sinnvolle Ergänzung sein.

Spermidin in Weizenkeimen kaufen

Es ist grundsätzlich nicht ganz einfach an hochwertige Weizenkeime zu gelangen.

Wir erklären auf was Sie achten sollten und wo Sie die hochwertigsten Produkte finden.

Spermidin bei dm und Rossmann

Viele denken bei Naturprodukten wie Weizenkeimen sofort and die großen Drogerieketten dm und Rossmann.

Dort werden Sie aber in der Regel nicht fündig werden. Das reguläre Sortiment der Drogeriemärkte enthält weder Weizenkeime noch Weizenkeimöl.

Spermidin in der Apotheke

In der Apotheke um die Ecke bekommen Sie im Normalfall jedes gewünschte Produkt.

Jedoch ist es eher unwahrscheinlich, dass die jeweilige Apotheke Weizenkeimprodukte mit Spermidin vorrätig hat.

Dies bedeutet Sie müssen das Produkt bestellen und wieder kommen.

Da können Sie Ihr Weizenkeimprodukt gleich online bestellen. Das ist bequemer und eigentlich immer billiger.

Zusammenfassung: Spermidin in Weizenkeimen

Das Spermidin in Weizenkeimen und Weizenkeimöl bietet eine Vielzahl von Schutzwirkungen gegen altersbedingte Krankheiten wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und Parkinson. Weitere Studien sind notwendig, um die langfristige Sicherheit und den effektiven Dosisbereich der Spermidinsupplementierung beim Menschen zu bestimmen.

Spermidin in Weizenkeimen

Es sei jedoch auch erwähnt, dass Weizenkeime viele andere gesunde Wirkstoffe wie z.B. Folsäure, Vitamin E und Vitamin B (Niacin, Thiamin und B6) enthalten. Zudem enthält der Weizenkeim enthält einen hohen Gehalt an Kalium, Eisen, Zink, Kalzium, Kalium, Phosphor und Selen.

Genug Argumente also dieses Wundermittel der Natur zu nutzen!